QS Schlaganfall (80/1) - Spezifikation für das Verfahrensjahr 2022

Für das Modul 80/1 QS Schlaganfall steht ab sofort die Spezifikation für das Verfahrensjahr 2022 auf der Homepage der QiG BW zur Verfügung.

Für das Modul 80/1 QS Schlaganfall steht ab sofort auf der Homepage der QIG BW GmbH (http://www.qigbw.de) unter der Rubrik "Datenannahme / Spezifikationen / QS Schlaganfall" (https://www.qigbw.de/datenannahme/spezifikationen/qs-schlaganfall) die Spezifikation für das Verfahrensjahr 2022 (sa-spez-2022.mdb) zur Verfügung. 

Zum Verfahrensjahr 2022 werden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Es wird präzisiert, dass für die Angabe des genauen Schlaganfallzeitpunktes eine Angabe +/- 15 Minuten ausreichend ist.
  • Im Fall der Angabe eines Schätzintervalls gilt nun der Zeitpunkt des „last seen well“ als maßgeblich für den Beginn der Zeitspanne.

Aktuell wurde in der Anlage 3.1 (Auslösekriterien) die Vorab-Version des OPS 2022 berücksichtigt. Sollten sich in der endgültigen Version des DIMDI (Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information) für dieses Verfahren relevante Änderungen ergeben, so werden diese in einem entsprechenden Service-Release bekannt gegeben. Das Gleiche gilt für die Anlage 1 (Fachabteilung) und Anlage 4 (Entlassungsgrund) bei Änderungen der Datenübermittlung nach § 301 Abs. 3 SGB V.

Weiterhin befinden sich die zugehörigen Dokumente (Basis-/Pflegebogen, Ausfüllhinweise, Anlagen) unter der Rubrik "QS-Verfahren / QS Schlaganfall (80/1)/ Dokumentation / Verfahrensjahr 2022" (https://www.qigbw.de/qs-verfahren/qs-schlaganfall-80/1/dokumentation/verfahrensjahr-2022).

Anm.: Sofern auf Ihrem Rechner kein MS Office installiert ist, steht Ihnen z.B. auf der Seite https://www.mdbopener.com die Möglichkeit zur Verfügung, die Access-Datei sa-spez-2022.mdb online zu öffnen.