SAVE THE DATE: Informationsveranstaltung QS UNHS BW am 27.09.2021

31.05.2021 - Am 27.09.2021 wird die QiG BW zusammen mit der Trackingzentrale für das Neugeborenen-Hörscreening am Universitätsklinikum Heidelberg eine Informationsveranstaltung zum Landesverfahren „Universelles Neugeborenen-Hörscreening“ (QS UNHS BW) durchführen.

Das Landesverfahren „Universelles Neugeborenen-Hörscreening“ (QS UNHS BW) ist 2019 gestartet. Die QiG BW GmbH und die Trackingzentrale für das Neugeborenen-Hörscreening in Baden-Württemberg am Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum des Universitätsklinikums Heidelberg bilden zusammen die Neugeborenen-Hörscreeningzentrale Baden-Württemberg.

Die QiG BW plant zusammen mit der Trackingzentrale 

                                         am Montag, 27.09.2021; 13:30 bis 17:30 Uhr
                     eine Informationsveranstaltung zum Landesverfahren QS UNHS BW
                          im Haus der Wirtschaft (Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart).

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, insbesondere den Geburtshilfe-Teams der Krankenhäuser. Themen werden u.a. die Grundlagen des Verfahrens, therapeutische Konsequenzen und die Weiterentwicklung des Landesverfahrens QS UNHS BW sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist eine Präsenzveranstaltung für maximal 90 Teilnehmer vorgesehen. Je nach Pandemie-Lage könnte die Veranstaltung kurzfristig virtuell stattfinden. Das endgültige Programm und weitere Informationen inkl. Anmeldemodalitäten werden sobald möglich veröffentlicht sowie per News mitgeteilt.