Veröffentlichung des Qualitätsreports 2020

Das IQTIG hat auf seiner Homepage den Qualitätsreport 2020 veröffentlicht.

Das Institut für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) hat am 14. Dezember 2020 den Qualitätsreport 2020 auf seiner Homepage veröffentlicht. Hierin werden die bundesweiten Ergebnisse der externen stationären Qualitätssicherung zum Erfassungsjahr 2019 zusammengefasst und kommentiert, sowie Hintergrundinformationen zu Datenvalidität, Datenbasis, Ablauf des Strukturierten Dialogs, etc. dargestellt.

Der jährliche Qualitätsreport wird im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) erstellt und enthält für das Erfassungsjahr 2019 die Qualitätsergebnisse von 221 Indikatoren. Insgesamt wurden für den Qualitätsreport 2020 ca. 3,5 Millionen Datensätze zur Versorgungsqualität ausgewertet. Die Daten wurden im Rahmen von 24 QS-Verfahren der gesetzlichen Qualitätssicherung nach §§ 136 ff. SGB V erhoben. 21 Verfahren mit 203 Qualitätsindikatoren wurden nach der „Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung in Krankenhäusern" (QSKH-RL) durchgeführt. Drei Verfahren mit 18 ausgewerteten Indikatoren richteten sich nach der „Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung" (DeQS-RL).

Der komplette Qualitätsreport 2020 steht auf der Website des IQTIG als PDF-Datei zur Verfügung (https://iqtig.org/qs-berichte/qualitaetsreport/). Auch eine Zusammenfassung des Reports ist dort zu finden.