Münchener Konferenz für Qualitätssicherung am 19.-20.11.2020 als Online-Veranstaltung

Die 38. Münchener Konferenz für Qualitätssicherung findet am 19. und 20. November 2020 als Online-Seminar statt. Die BAQ bittet um Anmeldung bis zum 6. November 2020.

Die Bayerische Landesärztekammer, die Bayerische Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung in der stationären Versorgung (BAQ) und das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) laden dieses Jahr wieder gemeinsam zur 38. Münchener Konferenz für Qualitätssicherung Geburtshilfe - Neonatologie - Mammachirurgie - Operative Gynäkologie ein. Aufgrund der aktuellen infektiologischen Situation findet die Tagung am 19. und 20. November 2020 erstmals als Online-Seminar statt. Aus organisatorischen Gründen bittet die BAQ um Anmeldung bis zum 6. November 2020.

Den Programmentwurf und das Anmeldeformular finden Sie hier:

               Programmentwurf

               Anmeldeformular

Die Durchführung wird mit der Software Edudip erfolgen. Es sind keine Programminstallationen nötig. Die Einwahldaten werden jeweils einen Tag vor der Veranstaltung übermittelt.

Folgende technische Voraussetzungen müssen laut BAQ erfüllt sein:

  • einen aktuellen Browser (Firefox, Google Chrome oder Safari)
  • Lautsprecher (extern oder eingebaut, z.B. im Laptop), damit Sie dem gesprochenen Wort des Referenten folgen können
  • eine gute und stabile Internetverbindung

Am Montag, 16. November 2020 von 7.00 – 12.00 Uhr bietet die BAQ die Möglichkeit, die Einwahl und den Ton/Bild zu testen. Hierzu erhalten alle angemeldeten Teilnehmer am Freitag, den 13. November 2020 einen Einladungs-Link.

Hier hat edudip ein Video zur Verfügung gestellt, welches die edudip-Software näher erläutert: www.edudip.com/de/webinar-aufzeichnung/ef548548-98af-46f4-877c-1e96ed1cc69e